Deutscher Hauswirtschaftsrat
Deutscher Hauswirtschaftsrat

Sektionen

Bei der Gründung des Deutschen Haus­wirtschafts­rates wurden folgende vier Sektionen gebildet:

Weitere Sektionen sind in der Planung.

Kontakt
Kurzbeschreibung der Sektionen
Aktuelles aus den Sektionen

Kontakt

Sie erreichen alle Sektionen über die Anschrift des Deutschen Haus­wirtschafts­rat:
Kloster­straße 64
10179 Berlin
Tel. 0160 93391732
E-Mail: post@hauswirt­schafts­rat.de

Darüber hinaus können Sie sich direkt an die Sektions­sprecher­innen wenden:

Sprecherin der Sektion „Bildung“
Sigried Boldajipour
Dienstlich:
Freie Hansestadt Bremen
Die Senatorin für Kinder und Bildung
Referentin im Referat 22 - Berufs­bildende Schulen
Rembertiring 8-12, 28195 Bremen
Tel.: 0421 361-6916
E-Mail: sigried.boldajipour@bildung.bremen.de

Sprecherin der Sektion „Organisations­entwicklung“
Ursula Schukraft
Geschäftlich:
Diakonisches Werk der evange­lischen Kirche in Württemberg e. V.,
Tel.: 0711 1656 176,
E-Mail: schukraft.u@diakonie-wue.de

Kurz­beschreibung der Sektionen

Die Sektion „Bildung“ beschäftigt sich mit den vielfältigen Themen der Haus­wirtschaft in der Aus-, Fort- und Weiter­bildung sowie mit der Allgemein- und Hoch­schul­bildung.
Für haus­wirtschaftliche Tätig­keiten im profes­sionellen und im privaten Bereich gibt es eine Vielzahl von Bildungs­angeboten und Berufs­abschlüssen. An deren Weiter­entwicklung und Standardisierung sind unterschiedliche Akteure interessiert. Ihnen kann die Sektion „Bildung“ ein Forum bieten, um ihre Interessen miteinander abzu­stimmen und zu bündeln, um sie auf Bundes- und Länder­ebene gegenüber den Bildungs­verantwortlichen zu vertreten.

Die Sektion „Haus­haltsnahe Dienst­leistungen“ beschäftigt sich mit Dienst­leistungen für Privat­haushalte. Aktuelle Themen in der Sektion sind:

eine höhere Anerkennung und Etablierung haushalts­naher Dienst­leistungen in der Gesellschaft,
die Stärkung der haus­wirtschaftlichen Kompetenz im Segment „Hauswirtschaft und Betreuung“ der Pflege­versicherung und
die Abgrenzung der haushalts­nahen Dienst­leistungen zu den Gebäude­reinigern.

Die Sektion strebt die Einrichtung eines eigenen NACE-Schlüssel 1 für haus­wirtschaftliche Dienst­leistungen an.

Die Sektion „Haus­wirtschaftliche Dienst­leistungsbetriebe“ beschäftigt sich vorwiegend mit den Groß­haushalten. Zu den Groß­haushalten zählen u. a. Alten- und Pflegeheime, Kinder­tages­stätten, Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen und Kranken­häuser. Die Sektion setzt sich für die Etablierung der Haus­wirtschaft in den Groß­haushalten ein und macht sich für die Weiter­qualifizierung des Personals stark. Sie fordert eine Fach­kraftquote in der Hauswirtschaft. Der DHWiR strebt eine höhere Gewichtung der Hauswirtschaft bei den Qualitäts­prüfungs-Richtlinien Transparenz­vereinbarung des Medizinischer Dienst der Kranken­versicherung (MDK) an.

Die Sektion „Organisations­entwicklung“ beschäftigt sich mit der inneren Organisation des Deutschen Haus­wirtschaftsrats. Ein neu gegründeter Zusammen­schluss braucht Strukturen und Regeln der Zusammenarbeit, die wir entwickeln und mit dem Vorstand, den Verantwortlichen der anderen Sektionen und ggf. der Rats­versammlung besprechen. Wir haben bisher eine Geschäfts­ordnung und die Beitragsordnung entworfen, Vorlagen für das Corporate Design vorgelegt, ein Leitbild für den Verbund entwickelt und zu den Kommunikations­wegen innerhalb des DHWiR eine Ablauf­struktur skizziert.
Es steht an, die Homepage weiter zu entwickeln, Ideen für Rollups zu finden und Werbewege für die Vermittlung der Botschaften des DHWiR zu suchen. Die zukünftigen Aufgaben der Sektion OE ergeben sich aus den Erfahrungen und Forderungen von Mitgliedern und Vorstand sowie der Arbeit in den Sektionen selbst.

Aktuelles aus den Sektionen

9. Juli 2018

Am 9.7.2018 trifft sich die Sektion „Orga­nisations­entwicklung“ von 10:30 bis 16:00 Uhr zur nächsten Sektionssitzung in Kassel.

27. April 2018

Die Sektion „Bildung“ trifft sich am 27. April 2018 ab ca. 10:30 bis 16 Uhr in Göttingen und am 22. Oktober 2018 (Sektions­tag mit allen Sektionen).
PDF-Logo Einladung zur Sitzung der Sektion „Bildung“ des Deutschen Haus­wirtschafts­rats.
PDF-Logo Themenblatt 3: Aufwertung der Sorgearbeit. Gutachten der Sachverständigenkommission für den Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung: Erwerbs- und Sorgearbeit gemeinsam neu gestalten.

9. April 2018

Am 9.4.2018 trifft sich die Sektion „Orga­nisations­entwicklung“ von 10:30 bis 16:00 Uhr zur nächsten Sektionssitzung in Kassel.
PDF-Logo Einladung zur Sitzung der Sektion „Orga­nisations­entwicklung“ des Deutschen Haus­wirtschafts­rats.

Die Sektion „Haushalts­nahe Dienst­leistungen“ des Deutschen Haus­wirtschafts­rats lädt am 9.4.2018 von 11.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr zur Sitzung in die Zukunfts­werkstatt in Düsseldorf ein.
PDF-Logo Einladung zur Sitzung der Sektion „Haushalts­nahe Dienst­leistungen“ des Deutschen Haus­wirtschafts­rats.

7. März 2018

Aus der Sektion „Haus­wirtschaft­liche Dienst­leistungs­betriebe“

Die Sektion „Haus­wirtschaftliche Dienst­leistungs­betriebe“ des Deutschen Haus­wirtschafts­rates möchte zusammen mit den Verbänden erreichen, dass die haus­wirtschaftliche Versorgung bei der Begutachtung durch den MDK deutlich mehr Beachtung findet. Aus diesem Anlass schrieb die Sektion an Herrn Dr. Pick, Leiter des Medizinischen Dienstes des Spitzen­verbandes Bund der Kranken­kassen (MDS) [mehr lesen]. In seinem Antwort­schreiben vom 26.9.2017 regte Herr Dr. Pick an, sich mit der Geschäfts­stelle des Qualitäts­ausschusses Pflege oder einem der beiden wissenschaftlichen Institute ( Sie verlassen die Internetseite Institut für Pflege­wissenschaft an der Universität Bielefeld und dem Sie verlassen die Internetseite Institut für angewandte Qualitäts­förderung und Forschung im Gesundheitswesen in Göttingen) in Verbindung zu setzen.
Diese Idee wurde am 10. Januar 2018 von der Sprecherin der Sektion „Haus­wirtschaftliche Dienst­leistungs­betriebe“ umgesetzt.

21.12.2017

Aus der Sektion „Haus­wirtschaft­liche Dienst­leistungs­betriebe“

Haus­wirtschaft ist in vielen Feldern des gesellschaftlichen Lebens tätig, unter anderem auch in Pflege­einrichtungen. Seit 2008 werden die Einrichtungen der ambulanten und stationären Pflege jährlich durch den MDK geprüft. Die Prüf­kriterien sind veröffentlicht und können eingesehen werden (Sie verlassen die Internetseite https://www.mds-ev.de/richtlinien-publikationen/pflegeversicherung/qualitaetspruefungen-rechtliche-grundlagen.html). In den Qualitätsprüfungs­richtlinien „Teil 2 – Stationäre Pflege“ geht es in erster Linie im Bereich „Verpflegung“ (7) um die Haus­wirtschaft. Aber auch bei der „Hygiene“ (6) und den Betreuungsleistungen (8) ist Hauswirtschaft gefragt.
Die Sektion hauswirtschaftliche Dienstleistungsbetriebe des Deutschen Hauswirtschaftsrates möchte zusammen mit den Verbänden erreichen, dass die hauswirtschaftliche Versorgung bei der Begutachtung durch den MDK deutlich mehr Beachtung findet. Gegenwärtig werden im Rahmen eines wissenschaftlichen Projektes (Sie verlassen die Internetseite aQua–Institut: Entwicklung der Instrumente und Verfahren für Qualitätsprüfungen nach §§ 114 ff. SGB XI und die Qualitäts­darstellung nach § 115 Abs. 1a SGB XI in der stationären Pflege) ein neues System der Qualitätsprüfung und Berichterstattung erarbeitet. In einem längeren Interview mit der Frankfurter Rundschau (Sie verlassen die Internetseite Frankfurter Rundschau: „Billig wird auf Dauer nicht mehr funktionieren“ von Timot Szent-Ivanyi, erschienen am 06.10.2017) stellte Herr Dr. Pick, Leiter des Sie verlassen die Internetseite Medizinischen Dienstes des Spitzen­verbandes Bund der Kranken­kassen (MDS) die Einführung des neuen Pflege-TÜV für die Pflege­heime für 2019 und für die ambulanten Dienste für das Jahr 2020 in Aussicht. Es wäre also noch Zeit der Hauswirtschaft in den neuen Prüfkriterien mehr Gewicht zu geben. In einem Brief hat sich die Sektion hauswirtschaftliche Dienstleistungs­betriebe direkt an Herrn Dr. Pick gewandt. Darin wird die Bedeutung der Hauswirtschaft in Bezug auf die Lebensqualität der Bewohner in Pflegeheimen heraus­gestellt und die fachliche und inhaltliche Unterstützung bei der Über­arbeitung der Kriterien in Bezug auf den gesamten Bereich Wohnen und Leben in stationären Einrichtungen angeboten.
In seinem Antwort­schreiben vom 26.9.2017 würdigte Herr Dr. Pick den erheblichen Einfluss der haus­wirtschaftlichen Versorgung auf die Lebens­qualität der Bewohner stationärer Pflege­einrichtungen. Da Pflege und Betreuung unter der Verantwortung einer Pflege­fachkraft stehen, konzentriere sich die Qualitäts­prüfung auf die Qualität der Pflege und der Betreuung. Da die Ausarbeitung der neuen Prüf­kriterien vom Sie verlassen die Internetseite Institut für Pflege­wissenschaft an der Universität Bielefeld in Zusammenarbeit mit dem Sie verlassen die Internetseite Institut für angewandte Qualitäts­förderung und Forschung im Gesundheitswesen in Göttingen im Auftrag der Pflegeselbstverwaltung übernommen wird, regte Herr Dr. Pick an, das Angebot der Geschäftsstelle des Sie verlassen die Internetseite Qualitäts­ausschusses Pflege oder eines der beiden wissen­schaftlichen Institute zu unterbreiten.

Links

Qualitätsprüfungs-Richtlinien
Transparenzvereinbarung
Grundlagen der Qualitätsprüfungen
nach den §§ 114 ff SGB XI
Teil 1 – Ambulante Pflege, Stand September 2016

Download unter dem Link:
https://www.mds-ev.de/fileadmin/dokumente/Publikationen/SPV/PV_Qualitaetspruefung/2017-05-15_QPR_PTVA_Teil_1.pdf

Qualitätsprüfungs-Richtlinien
Transparenzvereinbarung
Grundlagen der Qualitätsprüfungen
nach den §§ 114 ff SGB XI
Teil 2 – Stationäre Pflege, Stand September 2016

Download unter dem Link:
https://www.mds-ev.de/fileadmin/dokumente/Publikationen/SPV/PV_Qualitaetspruefung/2017-05-15_QPR_PTVS_Teil_2.pdf

4.12.2017

Die Sektion „Orga­nisations­entwicklung“ lädt am 4.12.2017 von 10:30 bis 16:00 Uhr zur nächsten Sektionssitzung nach Kassel ein.
PDF-Logo Einladung zur Sitzung der Sektion „Orga­nisations­entwicklung“ des Deutschen Haus­wirtschafts­rats.

27.11.2017

Treffen der Sektion “Haus­halts­nahe Diens­tleistungen” von 11.00 Uhr – ca. 16.00 Uhr, im Seniorenzentrum Gute Hoffnung, An der Guten Hoffnung 9, 46145 Oberhausen.
PDF-Logo Einladung zur vierten Sitzung der Sektion „Haus­haltsnahe Dienst­leistungen“ des Deutschen Haus­wirtschafts­rats.

11.9.2017

Am 11.9.2017 traf sich die Sektion „Orga­nisations­entwicklung“ in Kassel. Bei der Sitzung wurde das Leitbild des Deutschen Haus­wirtschafts­rates vervollständigt und die Vorlagen und Check­listen besprochen. Unter anderem standen PowerPoint- und Protokoll­vorlagen, Vorlagen für die Jahres­planung von Terminen sowie Formulare für die Reise­kosten­abrechnung, Teilnahme­bescheinigungen und eine Check­liste für einen Messe­standaufbau zur Diskussion.

28.08.2017

Treffen der Sektion “Haus­halts­nahe Diens­tleistungen” von 11.00 Uhr – ca. 16.00 Uhr, in der Stiftungsresidenz Riensberg, Riekestr. 2, 28359 Bremen.
PDF-Logo Einladung zur dritten Sitzung der Sektion „Haus­haltsnahe Dienst­leistungen“ des Deutschen Haus­wirtschafts­rats.

Treffen der Sektion „Haus­wirtschaft­liche Dienst­leistungs­betriebe“ von 11.00 Uhr – ca. 15.00 Uhr, in der Stiftungs­residenz Riensberg, Riekestr. 2, 28359 Bremen.
PDF-Logo Einladung zur zweiten Sitzung der Sektion „Haus­wirtschaftliche Dienst­leistungs­betriebe“ des Deutschen Haus­wirtschafts­rates.

12.7.2017

Treffen der Sektion „Organisations­entwicklung“. Zwei Fotos sowie das Protokoll stehen im internen Bereich zur Verfügung [zum internen Bereich].

28.6.2017

Im internen Bereich steht jetzt das Datenblatt mit den regional gültigen Stunden­sätzen der unter­schiedlichen Kosten­erstatter im haushalts­nahen Dienst­leistungs­bereich zum Download zur Verfügung [zum Download].

2.5.2017

Am 2. Mai 2017 findet in der Zukunfts­werkstatt Düssel­dorf, Konrad-Adenauer-Platz 9 von 11.00 Uhr – ca. 15.00 Uhr die zweite Sektions­sitzung statt.
PDF-Logo Einladung zur zweiten Sitzung der Sektion „Haus­haltsnahe Dienst­leistungen“ des Deutschen Haus­wirtschafts­rats

24.4.2017

Die Sektion „Organisations­entwicklung“ trifft sich am 24. April von 10:30 bis 15:00 Uhr in Kassel.

19.4.2017

Die Sektion “Haus­halts­nahe Diens­tleistungen” möchte in einer Befragung der Mitglieder die verschie­denen regional gültigen Stunden­sätze der unter­schiedlichen Kosten­erstatter im haushalts­nahen Dienst­leistungs­bereich ermitteln.
EXCEL-Logo Das Daten­blatt zur Ermit­tlung der Stunden­sätze

Umfrage

24.3.2017

Erste Sitzung der Sektion „Haus­wirtschaft­liche Dienst­leistungs­betriebe“ des Deutschen Haus­wirtschafts­rates am Freitag, den 24.03.17 von 11-16 Uhr im Stadt­teil­haus St. Remberti, Salon 3. Etage, Hoppen­bank 2/3, 28203 Bremen.

PDF-Logo Ein­ladung zur ersten Sitzung der Sektion „Haus­wirtschaft­liche Dienst­leistungs­betriebe“ des Deutschen Haus­wirtschafts­rats.

13.2.2017

Erste Sitzung der Sektion „Haushalts­nahe Dienstleistungen“ des Deutschen Haus­wirtschafts­rats in der Zukunfts­werkstatt Düssel­dorf, 6. Etage, Konrad-Adenauer-Platz 9 (direkt am Hbf Düssel­dorf), 40210 Düssel­dorf um 11:00 Uhr.

PDF-Logo Einladung zur ersten Sitzung der Sektion „Haus­haltsnahe Dienst­leistungen“ des Deutschen Haus­wirtschafts­rats.

11.2.2017

Erste Sitzung der Sektion „Bildung“ des Deutschen Haus­wirtschafts­rats im Gustav-Strese­mann-Institut, Langer Graben­weg 68, 53175 Bonn von 9.00 bis 10.30 Uhr.

PDF-Logo Ein­ladung zur ersten Sitzung der Sektion Bildung des Deutschen Haus­wirtschafts­rats.
Die Weg­beschrei­bung zum Gustav-Strese­mann-Institut e. V. finden Sie unter dem Link: http://www.gsi-bonn.de/kontakt/anfahrt.html

PDF-Logo Flyer zur Fach­tagung Haus­wirt­schafter/innen 2020+ - die Berufs­ausbildung neu ordnen? am 10. und 11. Februar 2017. Organisation: Fach­aus­schuss Haushalt und Bildung der dgh.

PDF-Logo An­meldung zur Fach­tagung Haus­wirt­schafter/innen 2020+ - die Berufs­ausbildung neu ordnen?

7.2.2017

Erstes Treffen der Sektion "Organisations­entwicklung" des Deutschen Haus­wirtschafts­rats von 11:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr in den Räumen der KlöberKASSEL GbR, Leuschner­straße 62a, 34134 Kassel, Internet: Sie verlassen die Internetseite http://www.kloeber-kassel.de.

PDF-Logo Tages­ordnung Sektion Organisations­entwicklung



[1] Erläuterung: Der NACE (französisch Nomenclature statistique des activités économiques dans la Communauté européenne) ist die statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der Europäischen Union. Das Statistische Bundesamt veröffentlicht in regelmäßigen Abständen Statistiken zur wirtschaftlichen Situation in Deutschland. Voraussetzung für die Statistik ist eine verbindliche Klassifikation. Für die hauswirtschaftlichen Dienstleistungen gibt es keinen eigenen NACE-Schlüssel, weshalb dieser Wirtschaftszweig in andere Schlüssel einsortiert werden muss.
Im gültigen NACE-Schlüssel aus dem Jahr 2008 besteht die Möglichkeit Reinigungsarbeiten, die von hauswirtschaftlichen Dienstleistungsagenturen oder -betrieben erbracht werden, in den Schlüssel 81.21 Allgemeine Gebäudereinigung (ISIC Rev. 4 = 8121) einzuordnen. Da hauswirtschaftliche Dienstleistungen aber weitaus mehr umfassen als Reinigungsarbeiten, ist der derzeitige NACE-Schlüssel nicht geeignet, die Tätigkeiten hauswirtschaftlicher Dienstleistungsagenturen abzubilden.



Seite drucken Seite drucken | Impressum | Datenschutz­erklärung |  Letzte Aktualisierung: 06.06.2018